Am 21.08.2022 fand das erste Damen Tagescamp auf unserer Anlage statt. Bei bestem Wetter stand neben dem Kennenlernen der Wiedereinstieg und das Auffrischen der Spielstärke im Vordergrund.

Folgend ein Erfahrungsbericht der Organisatorin Andrea, die natürlich auch rege auf und neben dem Platz mitgewirkt hat:

Vorangestellt: ein grandioser Erfolg und sowohl wir als Veranstalter, als auch die teilnehmenden 20 Damen (Vereinsmitglieder / aber auch 5 Schnuppernde, die bisher wenig bis gar keine Erfahrung mit dem Tennis hatten / 3 Damen aus einem Nachbarverein) haben den Tag auf unseren 4 schönen Ascheplätzen neben dem Freibad Velen genossen.

Wir haben den perfekten Sonnentag mit einem Sektfrühstück begonnen, daran schlossen bis mittags Trainingseinheiten, nach einer kurzen Mittagspause dann diverse Doppelturniere in wechselnden Spielerkonstellationen (mit Ehrgeiz natürlich, aber alles andere als ernst ) – dabei sowohl das Training als auch die Doppel an die unterschiedlichen Leistungsniveaus angepasst – an, alles unter Anleitung und Begleitung von insgesamt 3 lizensierten, ehrenamtlichen, hochmotivierten Trainern. Der bei den vorherrschenden Temperaturen zwar anstrengende, aber durchweg in humorvoller und harmonischer Stimmung verbrachte Tag klang dann nach der Siegerehrung mit einem Grillabend mit durchweg positivem Feedback der Teilnehmer aus.

Abschließen möchten wir den Erfahrungsbericht mit einigen bildlichen Impressionen des Tages: